Chronische Erkältung

Chronische Erkältung, ich musste nur lernen, damit zu leben

Mylene: Ich leide seit 10 Jahren an idiopathischer Rhinitis (chronische Erkältung). Das begann um meine 30er Jahre ste Ich wurde plötzlich sehr schlimm erkältet. Da ich noch nie eine Erkältung hatte, dachte ich, dass dies etwas mit den Atemwegen zu tun hat oder dass es sich um eine bestimmte Allergie handelt. Ich ging zum Arzt und nach all den Haut- und Blutuntersuchungen kam leider nichts heraus. Jeder Test war negativ.

Noch keine Diagnose

Da ich mit dieser Recherche immer noch nicht weiter kam, was es sein könnte, begann ich weiter zu suchen. Ich bin irgendwo auf einen Artikel gestoßen, in dem es um Milchprodukte gehen könnte, und habe ihn jeden Tag benutzt. Nachdem ich diesen Artikel gelesen hatte, hörte ich auf, Milchprodukte zu kaufen und zu verwenden. Trotzdem gab es keine Verbesserung …

Endlich eine Diagnose, idiopathische Rhinitis

Ich begann dann mit Antihistaminikum, einem Medikament gegen allergische Reaktionen. Aber das hat sich nicht durchgesetzt und so habe ich an bestimmten Tagen die Dosen verdoppelt. Als ich hörte, dass es für Sie wirklich sehr schlecht war, wenn Sie so etwas verdoppelten (oder verdreifachten) und sogar schlecht enden konnten, hörte ich sofort auf. Ich konsultierte dann mehrere Allergologen und HNO-Ärzte, die schließlich eine idiopathische Rhinitis (chronische Erkältung) diagnostizierten. Dies ist eine Nasenschleiminfektion. Leider konnten sie nichts für mich tun und ich war am Ende meines Verstandes. Ich war alles andere als glücklich über die Nachricht: “Wir können nichts für Sie tun”. Dies erhöhte den Stress, den ich bereits hatte, und verschlimmerte die Entzündung nur.

Eine Diagnose jetzt, aber wie geht es weiter?

Ich habe erfolglos ein homöopathisches Mittel und dann ein osteopathisches Mittel getestet, was mir eine gewisse Erleichterung verschaffte. Leider habe ich danach wieder von vorne angefangen. Als ich zu einem Artikel über Capsaicin kam, das sich positiv auf das Nervensystem auswirkt, suchte ich nach diesem Begriff. Dies brachte mich auf die Capsinol-Website und nach den Geschichten, die ich auf ihrer Website gelesen hatte, war ich sehr aufgeregt.

Capsinol brachte die Lösung

Ich bestellte das Original und die milde Version und begann mit der milden. Am Ende wechselte ich schnell zur Originalversion, weil sich das in der Nase etwas angenehmer anfühlte. Nachdem ich es eine Weile benutzt hatte, war ich fassungslos! Ich hatte keine chronische Erkältung mehr. Wenn ich bemerke, dass ich niesen muss, greife ich schnell nach Capsinol und sprühe einmal. Bevor ich dieses Mittel angewendet habe, war es unmöglich, mit dem Niesen aufzuhören, und jetzt, nach einem Sprühnebel in beiden Nasenlöchern, bemerke ich einen sofortigen Unterschied. Ich höre jetzt tatsächlich sehr schnell auf zu niesen und bin nicht mehr so müde wie zuvor. Mir ist aufgefallen, dass dich das Niesen wirklich erschöpft.

Ich habe Capsinol immer zur Hand und es ist überall dabei, weil ich nicht so fühlen möchte, wie ich es getan habe, bevor ich Capsinol entdeckt habe. Es ist ein Naturprodukt und ohne Nebenwirkungen. Ich bin zufrieden und kann es jedem empfehlen!

Grüße,
Mylene

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.